2009
Stammesfahrt Jomsburg
Erntedankfest in Uetersen
Wölflingsfahrt nach Itzehoe
Pfingstlager Mönkloh
Stammesfahrt Neuendeich
Ausfahrt Pinneberg
Heuherberge
Einladung nach Wrist
Neujahrsempfang
Ausfahrt Pinneberg

Fahrtenbericht vom 20- 22.03.2009 der Pfadfinder



Heute sind wir von Tornesch nach Pinneberg mit dem Zug gefahren, um von dort aus nach Halstenbek Waldenau zu einem Bauernhof zu wandern. Hier haben wir das Wochenende in einer Scheune, in der auch Kühe und Pferde stehen, übernachtet.

Auf dem Weg dorthin sind wir an der Aue entlang gewandert und haben viele Rehe und Hasen gesehen.




 



Als wir auf dem Hof angekommen sind haben wir in der Scheune Abendbrot gegessen und haben unser Nachtlager im Stroh vorbereitet.
Da es früh dunkel wurde und wir kein Licht hatten, sind wir auch zeitig schlafen gegangen.




 



Am nächsten Tag sind wir früh aufgestanden, da wir heute viele Aufgaben zulösen hatten. Die Aufgaben bestanden aus Kotenaufbau, Feuerstelle errichten und einen Brückenbau über die Aue.

Aber vorher haben wir uns mit einem ordentlichen Frühstück gestärkt.

Dazu sind Zwei zum Brötchen holen gegangen und die andern haben den Tisch, der aus Stroh bestand, gedeckt.




 



Anschließend sind wir zur Aue gewandert, um dort die anstehenden Aufgaben zu erledigen.





Nachdem Abendessen haben wir eine Nachtwanderung unternommen, wobei uns die selbst gebaute Brücke eine große Hilfe war. Am zweiten Morgen nach dem Frühstück wurde alles zur Abwanderung vorbereitet und wir haben den Stall wieder so hergerichtet, wie der Bauer ihn uns überlassen hatte.